English | Russian

STARTSEITE  |   PRODUKTE  |   LÖSUNGEN  |   DOWNLOADS  |   SHOP  |   UNTERSTÜTZUNG  |   KORPORATION
 
Download 30-days trial version
 
HYPERCONF
WORKS WITH:

 / WinAgents HyperConf – FAQ

WinAgents HyperConf – FAQ

Technische Fragen

  1. Fur die Konfiguration welcher Gerate ist WinAgents HyperConf ausgelegt?
  2. Z.Z. ist WinAgents HyperConf imstande, die Konfigurationen folgender Geratetypen zu steuern:

    • die Gerate, die mit Cisco IOS gesteuert werden (Cisco-Router, Cisco-Schalter mit der IOS-Steuerung);
    • die Gerate, die mit Cisco CatOS gesteuert werden (Cisco Catalyst-Schalter);
    • die Gerate, die mit Cisco PixOS gesteuert werden (Cisco PIX Firewall, Cisco ASA);
    • die steuerbaren Schalter HP;
    • die steuerbaren Schalter NetGear;
    • die steuerbaren Schalter Foundry;
    • die steuerbaren Schalter D-Link;
    • die steuerbaren Schalter 3Com SuperStack;
    • die steuerbaren Schalter Bay Accelar (Nortel).

    Ausfuhrliche Information siehe auch Kapitel "Die unterstutzten Gerate".

  3. Wie viele Geratekonfigurationen kann unterstutzen WinAgents HyperConf?
  4. Firmenintern haben wir gleichzeitig bis zu 500 Gerate unterstutzt. WinAgents HyperConf schafft das problemlos und fehlerfrei. Theoretisch gesehen kann die Anzahl der Gerate nur durch die Leistung der fur WinAgents benutzten Plattform begrenzt werden.

  5. Ist WinAgents HyperConf imstande, die Reservekopien im Hintergrundbetrieb anzufertigen?
  6. Ja. Die Reservekopien der Geratekonfigurationen werden mit dem Service WinAgents HyperConf erstellt. WinAgents HyperConf braucht keinen interaktiven Benutzer zur Erstellung von Reservekopien laut Zeitplan.

  7. Wo werden von dem WinAgents HyperConf die Reservekopien der Geratekonfigurationen archiviert?
  8. WinAgents HyperConf archviert die Reservekopien der Konfigurationen in der internen Datenbasis. Die Datei der Standartwerte befindet sich “c:\Documents and Settings\All Users\Application Data\WinAgents\HyperConf\HCUserData.mdb”.

  9. Wie kann ich die Reservekokpie der Datenbasis HyperConf erstellen?
  10. Zur Erstellung der Reservekopie der Datenbasis HyperConf sind folgende Schritte zu unternehmen:

    • Schlissen Sie WinAgents HyperConf Manager,
    • Stoppen Sie die Services WinAgents HyperConf und WinAgents SYSLOG,
    • Erstellen Sie die Reservekopie der Datenbasis. Die Standartwerte der Datenasis befinden sich in dem Ordner «c:\Documents and Settings\All Users\Application Data\WinAgents\HyperConf\». Die Datei HCUserData.mdb enthalt die Daten uber Netzgerate und Reservekopien der Konfiguration der Gerate. Die Datei HCSystemData.mdb enthalt die Daten uber die Typen der Gerate und andere Angaben uber die Systemcharakteristika von HyperConf,
    • Fur die Fortsetzung der Arbeit sind die Services WinAgents SYSLOG und WinAgents HyperConf zu starten.

  11. Einige von den Geraten in meinem Netz werden nicht durch WinAgents HyperConf unterstutzt. Ob es moglich ware, sie durch dieses Programm zu unterstutzen?
  12. Ja. Ist das technisch moglich, so werden Ihre Gerate durch das Programm kostenlos unterstutzt. Sie brauchen nur zu mailen. Unsere Programmierer brauchen nur die Information uber die Methoden der Erstellung der Kopien der Konfigurationen Ihres Gerates und fuhren die Unterstutzung kostenlos durch.

  13. Fur einige Gerate wird das Feld Changed By im Fenster îêíå Configuration History nicht ausgefullt. Was kann der Grund sein?
  14. Das Feld ‘Changed By’ wird laut der Information uber den Urheber der Veranderungen in der Konfiguration des Gerates oder in der Meldung SYSLOG. Leider stellen nicht alle Gerate diese Information bereit. Wenn Sie sicher wissen, dass die Konfiguration Ihres Gerates die Angaben uber den Verursacher der Veranderungen enthalt, so schreiben Sie bitte uns an. Wir sind immer bereit, Ihnen zu helfen.

  15. Warum wird die Reservekopierung der Konfiguration nach Erhalt der Meldung SYSLOG von vom Gerat XXX nicht gestartet?
  16. WinAgents HyperConf startet die Reservekopierung der Konfiguration, wenn die eingegangene Meldung SYSLOG der Schablone des jeweiligen Geratetyps entspricht. Die Schablonen der Meldungen SYSLOG werden im Fenster Program Options (Lesezeichen Backup) eingestellt.

    Wenn nach Erhalt der Meldung SYSLOG die Reservekopierung doch nicht startet, sind folgende Bedingungen zu uberprufen:

    • Ob die Option «Detect configuration changes using SYSLOG» im Fenster der Einstellung der Reservekopierung gestartet ist? Ist die Option zur Erstellung der Kopien fur dieses Gerat eingeschaltet?
    • Ob die IP-Adresse, von der die SYSLOG-Meldungen kommen, der Adresse entspricht, unter der dieses Gerat im Katalog registriert ist? Das Gerat kann die SYSLOG-Meldungen von der beliebigen Schnittstelle aus abschicken.
    • Ob die erhaltene SYSLOG-Meldung der Schablone entspricht, die fur die Gerate dieses Typs aktuell ist?

  17. Warum kann ich die Konfiguration von den Geraten Cisco PIX (oder Cisco ASA) nicht erhalten?
  18. Die Gerate Cisco PIX und Cisco ASA erfordern eine explizite Angabe der Adressen der TFTP-Server, auf die ihre Konfiguration kopiert werden kann. Au?erdem ist die explizite Angabe der Adressen erforderlich, von denen es moglich ist, sich an die Gerate nach den TELNET- oder SSH-Protokollen anzuschalten.

    Fur die Arbeit mit solchen Geraten ist es notwendig, am Gerat die Adresse Ihres Rechners vom WinAgents HyperConf als TFTP-Server anzugeben und und den Anschluss von ihm nach den TELNET- oder SSH-Protokollen zu erlauben. Siehe Kapptel How to.

  19. 1.10 Warum finde ich im SYSLOG-Protokoll keine Meldungen vom Gerat XXX?
  20. Uberprufen Sie bitte, ob die Adresse, unter dem das Gerat im Katalog HyperConf registriert ist, mit der Adresse ubereinstimmt, von der die Meldungen SYSLOG abgeschickt werden.

    Versuchen Sie, die Option“Do not receive SYSLOG messages from unknown devices” an dem Lesezechen Advanced des Dialogs Program Options auszuschalten.

Die Lizenzierung

  1. Ist eine Erneuerung der Lizenz fur eine grossere Anzahl von Geraten moglich?
  2. Ja. Sie konne die Lizenz fur die notwendige Anzahl von Geraten kaufen und sie als Erganzung zu der bestehenden Lizenz einzuspeichern.

  3. Wie kann ich das Programm bis zu der neuesten Version erneuern?
  4. Bei der Anschaffung der Lizenz WinAgents HyperConf erhalten Sie die Moglichkeit, im Laufe eines Jahres das Programm zu erneuern. In diesem Zeitraum konnen Sie kostenlos die neuesten Versionen des Programms von unserer Site herunterlande und an Ihrem Computer installieren.

    Sollten Sie Interesse an dem weiteren Zugang zu den erneuerten Versionen des Programms haben, so muss man den Schlussel der technischen Unterstutzung bis zum Ablauf der Erneuerungsperiode anschaffen.

    Selbst wenn Sie Das Abo fur die technische Unterstutzung bis Ablauf der laufenden Erneuerungsperiode nicht angeschafft haben, besteht die Moglichkeit, den Schlussel fur neue Version zum Preis des Upgrate zu beziehen.

  5. Das Netz unseres Betriebes wird von mehreren Administratoren verwaltet. Ob es notwendig ist, die Lizenzen fur jeden Arbeitsplatz anzuschaffen?
  6. Ja. WinAgents HyperConf werden lizenziert in Abhangigkeit von der Anzahl der Gerate an jedem Arbeitslatz.

Anschaffung

  1. Wo kann man die Lizenzen WinAgents HyperConf kaufen?
  2. Sie konnen diese Lizenzen online auf unserer Site WinAgents HyperConf kaufen oder bei unseren Partnern.

  3. Kann man Formal Quote bekommen?
  4. Ja, naturlich. Mailen Sie uns, um die Formal Quote zu bekommen. Geben Sie bitte die Anzahl der Lizenzen an, die Sie kaufen und Ihre Kontakt-Adresse.

  5. Ist es moglich, mit Kreditkarte zu zahlen?
  6. Ja. Die Kreditkarten aller fuhrenden Kreditinstitute werden akzeptiert. Die Bezahlung erfolgt durch unseren Agenten ShareIt! (www.shareit.com). Alle Daten, die durch das Netz weitergegeben werden, werden chiffriert und sind fur die Dritten nicht zuganglich. Wir erhalten die Nummer Ihrer Karten nicht und diese werden bei uns auch nicht gespeichert.

    Sie konnen unsere Produkte auf unserer Site kaufen und sie mit Kreditkarte bezahlen.

  7. Kann fur die Bestellung Purchase Order benutzt werden?
  8. Ja. Purchase Order soll auf dem Formular Ihrer Firma sein und die Angaben uber den Zahler und den Endbenutzer enthalten. Unsere payment terms – Net30. Geben Sie bitte als Bezieher Tandem Systems Ltd. an, aber nicht Software Group. Ubersenden Sie bitte Ihren PO per Fax an unsere Nummer +1 309 2164218. Bestatigen Sie Kopie Ihres PO uber e-mail an sales@winagents.com

    Unsere Anschrift:

    Office 509, Kommunistitscheskaja Stra?e 89,
    Saransk, Russia, 430000
    Tandem Systems Ltd.
    Phone: +7 8342 231788
    Fax: +1 309 2164218


STARTSEITE  |   PRODUKTE  |   LÖSUNGEN  |   DOWNLOADS  |   SHOP  |   UNTERSTÜTZUNG  |   KORPORATION
Copyright © 1999-2017 Tandem Systems, Ltd. All rigts reserved.