English | Russian

STARTSEITE  |   PRODUKTE  |   LÖSUNGEN  |   DOWNLOADS  |   SHOP  |   UNTERSTÜTZUNG  |   KORPORATION
 
Download 30-days trial version
 
HYPERCONF
WORKS WITH:

 / Die Herstellung der Reservekopien von Konfigurationen der Netzgerate

Die Herstellung der Reservekopien von Konfigurationen der Netzgerate

Die Herstellung der Reservekopien von Konfigurationen der Netzgerate gehort zu unabdingbaren Maßnahmen zur Reduzierung der Totzeiten des Netzes. Die Reservekopien der Konfigurationen helfen Ihnen das Netz schnell wie moglich wiederherzustellen, unabhangig davon, welcher Art die Grunde waren, die es zum Ausfall brachten: die Fehler der Netzadministratoren oder die Abschaltung der Gerate.

Die Herstellung der Reservekopien der Konfigurationen der Netzgerate ist ein aufwendiges, zeitraubendes und schwer realisierbares Verfahren, wenn es im Handbetrieb erfullt wird. WinAgents HyperConf ist eines der speziellen Mittel, die Ihnen dabei helfen.

WinAgents HyperConf ist ein Programm zur Steuerung der Netzkonfiguration. Eine der Grundfunktionen dieses Produktes ist automatische Herstellung der Reservekopien der Netzgerate. WinAgents HyperConf unterstutzt die einheitliche Datenbasis der Konfigurationen, zeichnet alle Veranderungen in der Netzkonfiguration auf. WinAgents HyperConf liefert Ihnen die Information daruber, was, von wem und wann in der Konfiguration verandert wurde.

Um die Reservekopien herzustellen, genugt folgendes zu tun:

  • WinAgents HyperConf an einem der Computer Ihres Netzes zu installieren. Die 30-Tage-Probe-Version dieses Produktes kann frei von der Site WinAgents Software Group heruntergeladen werden.
  • Die Netzgerate im Programm zu registrieren. Das kann entweder mit Hilfe des eingebauten Masters SNMP Discovery oder manuell erfolgen. Der Master SNMP Discovery wird gestartet mit dem Befehl im Menu Device->Discover Network Devices.
  • Den Fahrplan der Herstellung von Reservekopien mit Hilfe des Befehls Device->Configure Backups festlegen. Sie konnen die Zeitabstande der Herstellung von Reservekopien festlegen, oder den konkreten Zeitpunkt eingeben, wann das Programm zu starten ist. WinAgents HyperConf kann die Reservekopien der Konfiguration gleich nach dem Eingang der Mittelung des Systems SYSLOG gestartet werden, das uber den Eingriff in die Konfiguration informiert.

Von diesem Zeitpunkt aus beginnt WinAgents HyperConf, alle Veranderungen der Konfiguration der Netzgerate in seiner Datenbasis zu speichern. Die Information uber den Hersteller und den Typ des jeweiligen Netzgerates macht es dem Programm moglich, sich an dieses Gerat uber die ausgewahlten Protokolle anzuschlie?en und die Konfigurationsdatei anzufragen. Sollte die Konfiguration von den vorhandenen Reservekopien abweichen, so wird diese neue Version in der Datenbasis gespeichert.

Sie konnen jederzeit die Geschichte der Konfiguration fur jedes Netzgerat durchsehen und die vorgenommenen Veranderungen analysieren. WinAgents HyperConf ermoglicht die Wiederherstellung der der Konfiguration des ausgewahlten Gerates zur schnelleren Beseitigung entstandener Probleme


WinAgents HyperConf heruunterladen>>
Auf die Seite des Produktes ubergehen>>

STARTSEITE  |   PRODUKTE  |   LÖSUNGEN  |   DOWNLOADS  |   SHOP  |   UNTERSTÜTZUNG  |   KORPORATION
Copyright © 1999-2017 Tandem Systems, Ltd. All rigts reserved.